Podcast #14 – Nina Reichenbach – Fahrrad-Trial

Nina Reichenbach ist vierfache Weltmeister, zweifache Europameisterin und Weltranglistenerste im Fahrrad-Trial. Und obwohl das so klingt, als sei sie hier ganz ohne Konkurrenz unterwegs, ist eigentlich das Gegenteil der Fall. Denn in Frankreich und Spanien sind die Strukturen in diesem Sport eigentlich schon viel weiter und professioneller, als in Deutschland.

Im Interview erzählt sie uns, wie sie zu diesem Sport kam. Was haben Treppen damit zu tun? Und noch viel wichtiger: was hat ein „älterer Herr mit Wohnmobil“ damit zu tun? Was sind die Unterschiede zwischen einem Trial-Fahrrad und einem normalen Fahrrad und warum ist Trial viel anstrengender, als man denkt?

Sie hat auch den ultimativen Tipp für uns, wie man Bordsteinkanten hochfahren kann, ohne die Räder zu ruinieren.

Eine weitere wichtige Lektion in diesem Podcast ist, warum man nicht alles glauben darf, was im Internet steht, auch wenn man Wikipedia nutzt.

Welche Sportarten hat sie schon alle ausprobiert und warum hat ihre Mutter eigentlich auf das falsche Pferd gesetzt?

Natürlich hat auch sie am Ende noch ein paar Tipps für sportinteressierte Kinder und deren Eltern.

Und wenn ihr Lust auf Fahrrad-Trial bekommen habt, dann findet ihr auf Tinongo findet alles, was ihr über (Radsport) wissen müsst.

Viel Spaß beim reinhören!

Wir raten auf dem Handy dazu, den Podcast entweder herunterzuladen, oder am besten auf meinsportpodcast.de, Spotify oder iTunes anzuhören.

Natürlich auch wieder auf Podcast.de und Overcast.

nina-reichenbach 03 nina-reichenbach 01 nina-reichenbach 02

Folgt Nina doch auch auf (Instagram)

Nils Kowalczek (Tinongo)

Fotos wurden uns freundlicherweise von Nina Reichenbach zur Verfügung gestellt.