Podcast #10 - Fabienne Deprez - Badminton

Podcast #10 - Fabienne Deprez, Europameisterin und 2006 jüngste Bundesligaspielerin im Badminton (aller Zeiten) im Gespräch mit Tinongo

„Ach, Federball.“ Das denken hierzulande viele, wenn es heißt, jemand spielt Badminton. Dabei gibt es zwei ganz gravierende Unterschiede. Beim Federball geht es darum, mit möglichst wenig Anstrengung einen Federball so lange wie möglich hin und her zu spielen, ohne dass er auf den Boden fällt. Beim Badminton geht es darum, den Ball für den Gegner möglichst schnell nicht mehr spielbar zu machen und es ist unglaublich anstrengend.

Bei uns erzählt Fabienne Deprez (Europameisterin im Team), wie sie zum Badminton gekommen ist. Eine Sportart, die in Asien sehr beliebt und angesehen ist, aber in Deutschland weitgehend ein Schattendasein führt. Dabei ist die Sportart olympisch!

Fabienne erzählt uns von ihren Anfängen, von der Zeit im Internat und auch davon, warum sie manchmal nur mit Polizeieskorte unterwegs sein kann. Auch gehen wir der Frage nach, ob sie eine gute Staubsaugervertreterin wäre oder besser eine Rennfahrerin.

Viel Spaß!

Wir raten auf dem Handy dazu, den Podcast entweder herunterzuladen, oder auf meinsportpodcast.de anzuhören.

Natürlich auch wieder auf Spotify, iTunes, Podcast.de und Overcast.

IMG 1662 small

Und was man alles über Badminton wissen muss, findet ihr natürlich auf Tinongo - Badminton.

Die Fotos wurde uns freundlicherweise von Fabienne Deprez bereitgestellt. Folgt ihr doch auf Instagram.

Nils Kowalczek (Tinongo)